Aubergine…???

Auberginensuppe mit Fetakäse

Auberginen beherbergen viele gesunde Nährstoffe. In der dunklen Schale stecken verschiedene B-Vitamine, die gegen Müdigkeit und Stress wirken. Auch das Herz-Kreislauf-System profitiert: Das enthaltene Kalium senkt den Blutdruck, Folsäure unterstützt die Blutbildung. Darüber hinaus liefert die Aubergine Vitamin C und A sowie Kalzium, Phosphor und Magnesium. Den Löwenanteil macht mit fast 93 Prozent Wasser aus – dementsprechend ist das farbenfrohe Gemüse mit gerade einmal 18 Kalorien pro hundert Gramm sehr kalorienarm. Außerdem beinhalten die Eierfrüchte etwa ein Prozent Eiweiß und drei Prozent verdauungsfördernde Ballaststoffe, die cholesterinsenkende Wirkung entfalten.

 

Avocado-Shoko-Creme

Avocado als Immunstärker
Aufgrund ihrer gesunden Inhaltsstoffe zählt die 300-Gramm-Frucht zu den Superfoods. Das in Avocados beispielsweise reichlich enthaltene Vitamin E steigert die Aktivität Ihrer Immunzellen. Vitamin E wirkt zudem als Antioxidans: Es fängt Sauerstoffradikale ab, die deine Körperzellen schaden können. Mit 100 Gramm Avocado decken Sie fast 20 Prozent Ihres Vitamin-E-Tagesbedarfs von etwa 12 mg.
Die ebenfalls in der Frucht enthaltenen Mineralstoffe Eisen und Zink unterstützen deine Immunabwehr zusätzlich. Avocados sind zudem reich an Ballaststoffen, die deine Verdauung fördern und für ein Sättigungsgefühl sorgen.
Die Avocado hat zwar einen hohen Fettgehalt, allerdings handelt es sich hier um ungesättigte Fettsäuren – also um das „gute“ Fett, welches sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben